Mit dem Thema Abgeltungsteuer können die standardisierten Tools zur Wertpapier und Vermögensanalye nichts anfangen. Sie sind nicht darauf vorbereitet. Mit einfachen Werkzeugen wie Excel lassen sich hevorrangende Beratungsunterlagen erstellen, die eine zielorientierte Anlagestrategie vor dem Hintergrund Abgeltungsteuer ermöglichen.

Inhaltliche Details

Handlungsfelder Abgeltungsteuer

Allgemeines zur KESt

Steuern in der EU

Anwendung & Gültigkeit

Rund um den Kunden

Bekannte Besteuerungen

Finanzinnovationen

Neu besteuerte Bankprodukte

NV-Bescheinigungen

Abgeltungsteuer:

Steuersätze durch Abgeltungsteuer

Verlustverrechnung

Solidaritätszuschlag vorläufig?

Steuerabzug durch Banken

Kundenanalyse

Material für Kunden

Download Flyer

Themen:

Basiswissen für Steuerprozesse in Banken

Internationale Adressformate

Abgeltungsteuer

Finanzmarktstabilisierung

Foreign Accounting Tax Compliance Act

Testautomatisierung

374. Verordnung zur Solvabilität

One Step Settlement

Öffentliche Vorträge

Allgemein:

Startseite

Orientierung

Sitemap (Kurztexte)

Sitemap (Struktur)

Gästebuch

Das Letzte auf der Site

BLOG Kurzinfos im Weblog

Anfrage

§6 TDG Kennzeichnung

Foto und Bildlizenzen

Kontakt

Mobil A
Mobil D
Office
Fax
+43 (68) 110 622 322
+49 (175) 29 843 83
+49 (89) 820 738-24
+49 (89) 820 738-29


Warning: fopen(index.php.news): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00da861/ede/aktuellethemen/abgeltungsteuer2009/kundenanalyse/index.php on line 1021

Warning: fwrite() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w00da861/ede/aktuellethemen/abgeltungsteuer2009/kundenanalyse/index.php on line 1022

Warning: fwrite() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w00da861/ede/aktuellethemen/abgeltungsteuer2009/kundenanalyse/index.php on line 1023

Warning: fwrite() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w00da861/ede/aktuellethemen/abgeltungsteuer2009/kundenanalyse/index.php on line 1024

Warning: fwrite() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w00da861/ede/aktuellethemen/abgeltungsteuer2009/kundenanalyse/index.php on line 1025

Warning: fwrite() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w00da861/ede/aktuellethemen/abgeltungsteuer2009/kundenanalyse/index.php on line 1026

Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /www/htdocs/w00da861/ede/aktuellethemen/abgeltungsteuer2009/kundenanalyse/index.php on line 1027

Management Summary

→ Veränderung vom jährlichen Reporting (§23) zu unmittelbaren Prozess für Quellensteuer (§20)
→ Weitere Bankprodukte unterliegen Abgeltungsteuer
→ Bisherige Steuerfreiheit bei §23 nach einer 1-jährigen Haltefrist mit differenzierten Regeln umgestellt auf uneingeschränkte Steuerpflicht
→ Viele Übergangsregelungen in heftiger Diskussion: Risiko kurzfrstiger richterlicher Entscheidungen

Umfrage

Wieviel Geld muss eine Großbank wegen der Steuerreform investieren (in Vollkosten)?

weniger als 5 Mio €
bis zu 10 Mio €
etwa 10 bis 20 Mio €
mehr als 20 Mio €

 

Quellen

Folgende Quellen waren Bestandteil der bisherigen Analyse:
* » Wikipedia
*   Referentenentwurf [639 KB] zur Abgeltungsteuer (5.2.07) als Download
(nicht mehr beim BFM erhältlich, aber bei e-Consultance.de ;-)
* Aktuelle » Gesetzesvorlage
* diverse BMF und BDB Schreiben (nur für meine Kunden zusammengestellt)

Sie sind hier: »  Startseite  »  Themen »  Abgeltungsteuer »  Kundenanalyse

Kundenanalyse


Kundenanalyse

Basierend auf den 42 bankfachlichen Produkten aus dem Flyer lassen sich die Daten aggregieren zu besonders begünstigten bzw. besonders benachteiligten Produkten der Abgeltungsteuer. In Kombination mit einem persönlichem Steuersatz lassen sich gemessen an standardisierten Durchschnittswerten prognosen aufstellen, ob eine Kunde von der Abgeltungsteuer profitiert oder nicht. Gleichzeitig und unnabhängig davon läßt sich ermitteln, ob und wie weit ein Kunde sein Portfolio optimieren kann.

Reiner Text

Das ist nur ewin Blindtext

Überblick

Test-Analysesheet mit allen vordefinierten Assetklassen. Unter dem Strich sind auch weitere Informationen aufgeführt. Sind Assetklassen nicht belegt, dann bleibt die Zeile leer.

Neben den Werten und den Namen des Assetklassen sind Grafiken vorbereitet. Einmal nach Kagtegorien der Assetklassen, wie Sachwerte, Substanzwerte etc und einmal pro Asset in einem Säulendiagramm.

Klick für Großansicht

Assetklassen werden je nach Grad der Betroffenheit durch die Abgeltungsteuer farblich markiert. Eine Detailanalyse der einzelnen Positionenist notwendig.

Wichtig ist dabei, dass die derzeitige Allokation und die möglichen Handlungsoptionen intensiv und individuell am Kunden geprüft werden. Analog zur individuellen Anlagestrategie sind auch Produktempfehlungen und Umschichtungen zu treffen und mit dem Kunden zu vereinbaren. Tools können nur dabei unterstützen, Informationen zu analysieren und den Handlungsbedarf zu identifizieren.

Die steuerliche Verschlechterung eines Produktes ist dabei nicht unbedingt immer gleichzusetzen mit der Handlungsempfehlung "Kunde sollte aus dem Produkt aussteigen". Oft ist es nur notwendig den Kunden über die Konsqeuenzen zu informieren, um Chancen und Risiken zu verdeutlichen.

Klick für Großansicht

Betroffenheit und investiertes Volumen

Eine andere Form der Darstellung neben der Tortengrafik ist die Säulendarstellung, bei der man die Größenverhältnisse besser sehen kann. In diesem Beispiel wurden alle Assetklassen eingetragen. In Realität werden jedoch nur einige Arten des investments bei einem Kunden vorliegen.


zurück zur » Homepage
zurück zu » Themen im Markt
weiter zu » Material für meine Kunden
weiter zu » Download Flyer


zur letzten Seite zurück
Startseite
zur letzten Seite zurück
Startseite
zum Seitenanfang
zum Textanfang
zum Seitenende
druckbare Seiten
Seite mailen
Add Site to Mr. Wong
Bei LinkARENA bookmarken